Ausstellungen

Objekt des Monats

Mit dem "Objekt des Monats" stellen wir Ihnen alle vier Wochen ein Exponat aus unserer Sammlung vor. Dieses Objekt wird in der Dauerausstellung gezeigt und kann vor Ort angeschaut werden.
Auf dieser Seite finden Sie auch die vorgestellten Exponate der vergangenen Monate.

Objekt des Monats / Jubiläumskelch der Weißbierbrauerei Landré 1885

Objekt:
Jubiläumskelch der Weißbierbrauerei Landré
Hersteller:
W. Zerner, E. Liebs, M. Obst
D. Vollgold & Sohn, Berlin
Datierung...
Mehr lesen »

Objekt des Monats / Die Büste Friedrichs des Großen

Objekt:
Büste Friedrichs des Großen
Künstler:
Emanuel Bardou (1744-1818)
Datierung
1791
Maße...
Mehr lesen »

Objekt des Monats / Die Sänfte der Hugenotten

Objekt:
Die Sänfte der Hugenotten
Hersteller:
Tischlerei Christoph A Weidlich, Berlin (Rekonstruktion)
Datierung:...
Mehr lesen »

Objekt des Monats / Hugenottenhaus in Groß Ziethen

Objekt:
Ländliches Bauernhaus, Hugenottenhaus in Groß Ziehthen
Verfasser:
Johannes Rosenthal (1882-1953)
Datierung:
1942...
Mehr lesen »

Objekt des Monats / Pastorenporträt von Jean Henry (1761-1831)

Objekt:
Jean Henry, Pasteur (1761-1831)
Künstler
Suzette Henry geb. Chodowiecki (1763-1819)
Datierung
1821
...
Mehr lesen »

Objekt des Monats / Les Dix Commandemens de la Loi de Dieu

Objekt:
Die Zehn Gebote Tafel aus der Kirche in Großziehten
Künstler:
Eleazar Laurent
Datierung:
1748
...
Mehr lesen »

Objekt des Monats / Rôle Général des François Refugiez

Objekt
Rôle Géneral des François Refugiez dans les Estats de Sa Serénité Electorale
de Brandenbourg, comme ils se sont trouvez au 31 . décembre 1699
Verfasser
...
Mehr lesen »

Objekt des Monats / Démolition du Temple de Charenton

...
Objekt:
Démolition du Temple de Charenton
Künstler:
nach Sébastien Leclerc
Datierung:
18. Jahrhundert
Mehr lesen »

Objekt des Monats / Bartholomäusnacht 1572

Objekt:
„De Moort van Parys gepleegt Anno 1572 op St.Bartholomeus Dag en volgende Dagen “
Aus: Elie Benoist: Historie der Gereformeerden Kerken von Vrankryk, (...) Amsterdam, Jan ten Hoorn 1696, Teil 1, Fol. 33...
Mehr lesen »