Veranstaltungen

Alles Friede, Freude, Eierkuchen? Friedrich II. und die Hugenotten

Samstag, 8. September 2018

Alles Friede, Freude, Eierkuchen? Friedrich II. und die Hugenotten

Abendvortrag im Rahmen der Langen Nacht der Religionen

In seinen Schriften lobte er ihren Fleiß - sie wurden nicht müde, ihrem König für seine Wohltaten zu danken. War zwischen Friedrich dem Großen und den französischen Einwanderern wirklich alles Friede, Freue, Eierkuchen? Dem nicht immer spannungsfreien Verhältnis zwischen Friedrich II. und den Hugenotten geht die Berliner Historikerin Dr. Silke Kamp in ihrem Vortrag nach.

Dr. Silke Kamp ist freiberuflich als Historikerin tätig. Die Schwerpunkte ihrer Arbeit liegen in der brandenburgischen Landesgeschichte, der Geschichte der Hugenotten und der Hexenverfolgung. Dr. Kamp ist Mitglied im Bundesverband freiberuflicher Kulturwissenschaftlicher e.V. und im Museumsverband Brandenburg e.V.. Außerdem ist sie im Förderverein des Potsdam-Museums e.V. engagiert. Sie ist Mitglied der Französischen Kirche und der Museumskommission des Consistoriums.

Flyer_Vortrag Kamp.pdf